Werbach

Synagoge Heinrich Mayer und Mirjam Pressler kommen zu Vorträgen ins Welzbachtal

Erinnerung an jüdische Mitbürger und den Widerstand

Archivartikel

Wenkheim.Gleich zwei interessante Vorträge gibt es in der Synagoge Wenkheim.

Am Freitag, 5. Oktober, berichtet Heinrich Mayer aus München von seinen Forschungen zum „Vergessenen Widerstand“ und in diesem Rahmen über den jüdischen Mitbürger Bernhard Bravmann. Bravmann wurde 1871 in Unteraltertheim geboren, arbeitete in Regensburg und heiratete 1906 – inzwischen konvertiert – „katholisch“ nach

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2032 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00