Werbach

Buscher-Museum Skizzenbuch von Thomas Buscher wird beim Museumsfest am Sonntag, 17. Juni, der Öffentlichkeit präsentiert

Freude über besondere Rarität

Archivartikel

Gamburg.Auf eine besondere Rarität dürfen sich die Besucher des Museumsfestes im Gamburger Buscher-Museum (GBM) am Sonntag, 17. Juni freuen. Von 14 bis 17 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, in der vom Heimatverein und der Ortsverwaltung Gamburg präsentierten Sonderausstellung das originale Skizzenbuch Thomas Buschers aus den Jahren 1877/78, als er sich an der Münchner Akademie der Schönen Künste

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2301 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00