Werbach

Konstituierende Sitzung Neuer Gemeinderat feierlich verpflichtet / Ausschüsse besetzt

Gemeinde weiter fit für Zukunft machen

Archivartikel

In feierlichem Rahmen wurde am Dienstag im Werbacher Rathaus der neue Gemeinderat verpflichtet und die diversen Ausschüsse besetzt.

Werbach. In der konstituierenden Sitzung wurden am Dienstag die neu gewählten Gemeinderäte feierlich von Bürgermeister Ottmar Dürr für ihr Amt verpflichtet.

Zunächst war einstimmig festgestellt worden, dass keine Hinderungsgründe bei den neu gewählten Gemeinderäten vorlagen.

Dürr gratulierte den Gewählten und dankte ebenso allen Kandidaten für ihre Bereitschaft, kommunalpolitische Verantwortung zu übernehmen. Es gelte jetzt, die auf den Weg gebrachten Projekte zu realisieren und durch Innovation die Gemeinde Werbach weiter fit für die Zukunft zu machen.

Unterstützung

„Lassen Sie uns miteinander dafür sorgen, dass wir eine starke Gemeinde Werbach bleiben, die wir heute sind“, appellierte der Bürgermeister an die neuen Ratsmitglieder.

Er baue weiter auf tatkräftige Unterstützung sowie auf die Beibehaltung des harmonischen Miteinanders. „Wir haben viel zu tun, packen wir es gemeinsam an“, unterstrich Dürr.

Der Bürgermeister wies dann auf die Bedeutung der folgenden Verpflichtung hin und belehrte die Gemeinderatsmitglieder über die ihnen aus der Übernahme des Amtes erwachsenen Pflichten. Nach der Verpflichtungsformel, die im Stehen gesprochen wurde, verpflichtete Bürgermeister Dürr die Gemeinderäte per Handschlag.

Dem neuen Gremium gehören an: Philipp Bopp, Maria Höfling, Axel Brümmer (neu), Albrecht Rudolf, Björn Schmidt (neu), Christian Freisleben, Roland Johannes, Harald Meyer, Nadine Ries (neu), Philipp Westdörp (neu), Andreas Rössler (neu), Andreas Dürr (neu), Theresa Rüttling (neu), Jürgen Schwägerl (neu) und Michael Zwingmann.

Nach der Verpflichtung wurde Michael Zwingmann zum ersten und Albrecht Rudolf zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister einstimmig bei Enthaltung des jeweils Gewählten bestimmt.

Im weiteren Verlauf erfolgte die Wahl – jeweils einstimmig – der zu besetzenden Ausschüsse der Gemeinde Werbach.

Gemeinsamer Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Tauberbischofsheim, Großrinderfeld, Königheim, Werbach: Bürgermeister Ottmar Dürr, Jürgen Schwägerl (Stellvertreter: Philipp Westdörp).

Verbandsversammlung des Zweckverbands Industriepark A 81: Christian Freisleben und Albrecht Rudolf (Stellvertreter Harald Mayer und Philipp Bopp).

Verbandsversammlung des Zweckverbands Wasserversorgung Mittlere Tauber: Michael Zwingmann.

Mitgliederversammlung der Volkshochschule Mittleres Taubertal: Andreas Dürr (Theresa Rüttling).

Sanierungsausschuss Werbach: Vorsitzende Birgit Hörner, stellvertretender Vorsitzender ist Christian Freisleben, Mitglieder sind zudem: Axel Brümmer, Dietmar Bitterer, Christian Vogel, Hannelore Dengel, Amelie Reinhard, Albrecht Rudolf, Michael Zwingmann und Theresa Rüttling.