Werbach

Vor-Ort-Termin UBL-Kandidaten informierten sich in Gamburg

Lob für die Gestaltung der Dorfmitte

Archivartikel

Gamburg.Bei einem Vor-Ort-Termin in Gamburg informierten sich die Kandidaten der Unabhängigen Burgerliste (UBL) über die aktuelle Verkehrsanbindung der Ortschaft durch öffentliche Verkehrsmittel und über Möglichkeiten der Nahversorgung. Dazu ging uns von den Verantwortlichen folgender Bericht zu.

Bei der Veranstaltung wurden Vorschläge für eine bessere Unterstützung der vorhandenen Anbieter durch die Gemeinde unterbreitet und um Hilfe ersucht. Wenn die Gemeinde Werbach eine finanzielle Förderung von Neuansiedlungen aktiv betreibe, müsse es auch für vorhandene Betriebe, Handwerker und sonstige Gewerbetreibenden eine deutliche Unterstützung durch die Kommune geben.

Am neuen Gemeindehaus zeigte sich, dass hier eine neue Dorfmitte mit Dorfplatz optimal gestaltet werden konnte. Im Friedhof wurde Verständnis dafür gezeigt, dass der Friedwald in Gamburg nicht realisiert werden konnte. Lobend wurde die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs für die Abteilung in Gamburg erwähnt. Das werde die Einsatzbereitschaft verbessern. Die Sanierung des Gemeindeverbindungswegs nach Höhefeld scheint den Kandidaten durchaus angemessen. Die Frage nach der Häufigkeit der Benutzung und die vermutlich erheblichen Kosten konnten nicht abschließend beantwortet werden.

Zum Thema „Ganztagesgrundschule“ wurden die die Eltern der betroffenen Kindergarten- und Schulkinder eingeladen, die künftige Ausrichtung der Ganztagesgrundschule mitzugestalten.