Werbach

Enterokokken festgestellt

Trinkwasser muss abgekocht werden

Archivartikel

Neubrunn/Böttigheim.Nach der Feststellung einer geringen Überschreitung des Grenzwertes für Enterokokken im Trinkwasser des Versorgungsbereiches West des Zweckverbandes Fernwasserversorgung Mittelmain (FWM) bleibt das Abkochgebot für Trinkwasser unter anderem in Neubrunn und Böttigheim sowie Holzkirchhausen und Uettingen weiterhin bestehen.

Zum Abtöten von Krankheitserregern muss das Trinkwasser einmal

...

Sie sehen 42% der insgesamt 930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00