Wertheim

Erfolgreicher Abschluss Warema ehrt 14 Mitarbeiter

1000. Azubi beendet Lehre

marktheidenfeld.Die Warema Geschäftsleitung lud 14 ehemalige Auszubildende, vier Studierende und zehn Weiterbildungsabsolventen zur Freisprechungsfeier ein. In einem feierlichen Rahmen wurde der erfolgreiche Abschluss einer Aus- oder Weiterbildung durch Vorstand und Geschäftsleitung, Ausbilder und Betriebsrat am vergangenen Freitag gewürdigt.

Darüber hinaus wurde der langjährige Mitarbeiter Hakan Bozsahin für seine zehnjährige Mitwirkung im Prüfungsausschuss der Technischen Produktdesigner mit der silbernen Ehrennadel geehrt.

Christian Endres, Geschäftsleitung Personal, sprach Glückwünsche, Respekt und Anerkennung für die guten Leistungen aus. Als eine Besonderheit hob er hervor, dass Warema mit dieser Feier die 1000er Marke durchbrochen hat.

Vor 58 Jahren begann Warema mit der dualen Ausbildung, nur sechs Jahre nachdem der Grundstein für das heute erfolgreiche Familienunternehmen gelegt wurde. „Schon damals sah mein Vater darin eine gute Möglichkeit, eigene Fachkräfte auszubilden und zu sichern“, betonte Angelique Renkhoff-Mücke, Vorstandsvorsitzende der Warema Renkhoff SE. Aus- und Weiterbildung werden bei Warema groß geschrieben, auch wenn sich die äußeren Rahmenbedingungen seit 1961 deutlich verändert haben. Auch Betriebsratsvorsitzender Alexander Thauer und Nina Reinhardt von der Jugend- und Auszubildendenvertretung überbrachten ihre Glückwünsche. war