Wertheim

An Anschlussstelle der A 3

40 neue Stellplätze für die Pendler

Marktheidenfeld.Neue Stellplätze stehen seit Kurzem an der Anschlussstelle Marktheidenfeld der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt zur Verfügung.

„Es ist schön, dass wir den Wunsch der Pendler nach Parkmöglichkeiten an der Autobahn erfüllen konnten“, betonte Marktheidenfelds Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder bei einer Ortsbegehung mit Stefan Weißkopf von der Autobahndirektion Nordbayern Dienststelle Würzburg. Die Zeit des „Wildparkens“ entlang der Anschlussstelle sei damit erfreulicherweise vorbei, war man sich beim Ortstermin einig.

Wie es im Bericht der Stadtverwaltung weiter heißt, wurde an der Trasse der ehemaligen Bundesstraße B 8 im Marktheidenfelder Ortsteil Altfeld von der Autobahndirektion Nordbayern auf einer Länge von 100 Metern eine Schottertragschicht aufgebracht. Die dadurch entstandene Fläche hinter einem Erdwall parallel zur B 8 beträgt rund 600 Quadratmeter und bietet Platz für 40 Pkw.

Die seit neuen Parkplätze ermöglichen Berufstätigen, ihr Fahrzeug beim Pendeln in Richtung Würzburg oder Frankfurt in unmittelbarer Nähe zur Autobahn kostenlos abzustellen.