Wertheim

Am Amtsgericht verhandelt

Ölspur als Ausrede für Unfall benutzt

Archivartikel

Wertheim.Am Amtsgericht Wertheim war in einem Ordnungswidrigkeits-Verfahren die entscheidende Frage, ob ein Mercedes an der Kreuzung Spessartbrücke wegen einer Ölspur oder zu schnellen Anfahrens bei Grün in die Leitplanke fuhr. Der junge Fahrer war im November bei Dunkelheit in der Bismarckstraße, Richtung Bestenheid, unterwegs. Gleich nach der Kreuzung brach in der Linkskurve das Heck des Autos aus

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1168 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00