Wertheim

Miteinander - Füreinander: Alle zwei Jahre stehen Menschen mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement im Rampenlicht und werden offiziell für ihr Tun gewürdigt

Aktive Bürger stehen gegen den Egoismus

Archivartikel

Wertheim. Sie sind der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält: Menschen, die ehrenamtlich Gutes tun. Alle zwei Jahre treten diese Frauen und Männer, die ihr Werk sonst oft abseits der großen Öffentlichkeit verrichten, ins Rampenlicht, wenn die Stadt unter dem Motto "Miteinander - Füreinander" bürgerschaftliches Engagement würdigt. Rund 130 waren am Freitagabend der Einladung in die Aula Alte

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00