Wertheim

Fußball Am 13. August 1967 bestreitet die Mannschaft des SC Kreuzwertheim ihr erstes Punktspiel - der Auftakt zu einem kometenhaften Aufstieg

Alles andere als ein gewöhnlicher Verein

Es gibt sie nach wie vor, jene Männer, die sich ihre Liebe zum Fußballsport etwas kosten lassen. Dietmar Hopp in Hoffenheim ist so einer, Martin Kind in Hannover ebenso. Mitte der 1960er Jahre war es in Kreuzwertheim Adalbert Schmitt, der es mit seiner Firma Hartolit zum "Vermögensmillionär" (so hieß das damals) gebracht hatte.

Einen Teil des Geldes investierte der Unternehmer in den SC

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00