Wertheim

„Am Wartberg“ wird Einbahnstraße zur Probe

Wertheim.Die Gemeindestraße „Am Wartberg“ wird probeweise ab Freitag, 13. April, als Einbahnstraße ausgewiesen. Diese Maßnahme soll den allgemeinen Verkehrsfluss verbessern und außerdem mögliche Parkverbotsstrecken vermeiden. Die Probephase dauert bis Ende Juli. Das teilte die Stadtverwaltung Wertheim mit.

Die Einführung der Einbahnstraße hat die Stadtverwaltung als zuständige Straßenverkehrsbehörde in Absprache mit dem Stadtteilbeirat Wartberg beschlossen. In der Straße herrscht besonders zur Abendzeit und an den Wochenenden starker Parkdruck. Dadurch wird der Gegenverkehr durch abgestellte Fahrzeuge behindert. Bild: Heike Barowski