Wertheim

Beim Amtsgericht verhandelt: Vorwurf des Haschischkaufs

Angeklagter fehlte

Archivartikel

Wertheim. In einem Strafbefehl des Amtsgerichts Wertheim über 40 mal 30 Euro wurde einem Beschuldigten vorgeworfen, er habe im Zeitraum September/Oktober 2004 in der Wertheimer Hospitalstraße von einem gesondert verfolgten Mann zwei Mal je vier Gramm Haschisch zum Preis von je 20 Euro erworben.

Der Angeklagte, der früher in Wertheim wohnte, nun aber im Ausland lebt, legte Einspruch ein.

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2446 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00