Wertheim

Grafschaftsmuseum Ausstellung zeigt vom morgigen Samstag bis zum 6. Januar Stücke rund um die Winterzeit vergangener Tage

Auf dem „Bockerle“ den Hügel hinunter

Schnee und Eis lassen dieser Tage auf sich warten. Das Grafschaftsmuseum Wertheim erinnert mit einer Sonderausstellung an Zeiten, in denen es noch „echte“ Winter gab.

Wertheim. Meterhoch türmen sich die Eisschollen im Main. Zwei Jungs spielen zwischen den mächtigen Brocken. Es ist das Jahr 1929 und der Winter schlägt so hart und ausdauernd zu, dass der Fluss gefriert und das Eis

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00