Wertheim

Ungewöhnlicher Verlauf Die Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Förderer und Freunde der Rotkreuzklinik Wertheim

Auf harsche Kritik folgt Versöhnung

Archivartikel

Bestenheid.Sie begann mit harscher, in diesen Kreisen ungewöhnlich harter Kritik und endete nach weniger als einer Stunde eingedenk dessen überraschend versöhnlich: die Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Förderer und Freunde der Rotkreuzklinik Wertheim am Montagabend in der Galerie der Volksbank Main-Tauber in Bestenheid.

Gerhard Schüder verabschiedet

In deren Verlauf wurde Dr.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4993 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00