Wertheim

Schwerer Verkehrsunfall

Aus brennendem Auto gerettet

Archivartikel

Michelrieth.Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag gegen 11.30 Uhrl auf der Kreisstraße MSP 31 zwischen Michelrieth und Hasloch.

Die 27-jährige Fahrerin eines Opel Vectra verlor aufgrund regennasser Straße die Kontrolle über ihr Auto kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall verlor die Frau das Bewusstsein und erlitt ein Schädel-Hirn Trauma. Sie wurde nach Würzburg geflogen.

Da der Pkw zwischenzeitlich Feuer gefangen hatte, ist es dem beherzten Eingreifen der Ersthelfer zu verdanken, dass der Unfall für die 27-jährige Mutter nicht noch schlimmere Folgen hatte. Die kurz nach dem Unfall eintreffenden Verkehrsteilnehmer befreiten die hilflose junge Frau aus dem total beschädigten Pkw. Das brennende Fahrzeug wurde durch die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren gelöscht.