Wertheim

Amtsgericht 33-jähriger Mann muss sich zum wiederholten Mal wegen riskantem Verkehrsmanöver verantworten / Psychotherapeutische Behandlung wird fortgesetzt / Kein Führerscheinentzug

Autofahrer „erzieht“ andere Verkehrsteilnehmer und schreckt vor Straftaten nicht zurück

Archivartikel

Wertheim.Ein Autofahrer aus Wertheim zeigt die Neigung, im Straßenverkehr über andere wütend zu werden und sie zu maßregeln. Dabei lässt er sich sogar zu Straftaten hinreißen. Geschehen ist dies zwischen 2013 und 2017 vier Mal. Nun musste sich das Amtsgericht Wertheim mit einem weiteren Fall befassen.

Der 33-Jährige hatte auf der Verbindungsstraße Bestenheid-Wartberg in der Haarnadel-Rechtskurve

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2829 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema