Wertheim

Fünf Verstöße in 30 Minuten

Autofahrer lassen die Finger nicht vom Smartphone

Wertheim.Trotz der Erhöhung des Bußgelds, das die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt nach sich ziehen kann, stellt die Polizei immer wieder Verstöße in diesem Bereich fest. So geschehen am Mittwochvormittag in Wertheim. Das Polizeirevier Wertheim konnte auf der Bestenheider Landstraße (L 2310) innerhalb einer halben Stunde gleich fünf dieser Verstöße ahnden. Die betroffenen Autofahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 100 Euro sowie einen Punkt in Flensburg. Im Anschluss wurden sie noch auf die erheblichen Gefahren, die durch das Nutzen des Mobiltelefons während der Fahrt, denen sie sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer aussetzen können, hingewiesen. pol