Wertheim

Waldbrandgefahr Revierleiter Frank Teicke und Stadtbrandmeister Ludwig Lermann haben den Forst aufmerksam im Blick

Bäume aktivieren ihr Notfallprogramm

Archivartikel

Die lange Trockenheit fordert von der Natur ihren Tribut: Wiesen und Felder sind ausgedörrt, an Bäumen viele Blätter welk oder schon braun gefärbt. Und es besteht eine hohe Waldbrandgefahr.

Wertheim. „Die Bäume werfen ihre Blätter ab, um sich vor der Verdunstung über ihre Oberfläche zu schützen. Mit diesem Notprogramm sichern sie ihr Überleben“, erklärt der Wertheimer Revierleiter des

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5016 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00