Wertheim

Abendmusik Maximilian Mangold gastiert am Sonntag, 7. Oktober, in der Jakobskirche

Bei Gitarrenklängen vom Süden träumen

Archivartikel

Urphar.Der Gitarrist Maximilian Mangold gestaltet am Sonntag, 7. Oktober, um 19 Uhr in der Jakobskirche Urphar die 115. Abendmusik der evangelischen Kirchengemeinde Urphar unter dem Titel „Sehnsucht Süden“ mit spanischer, südamerikanischer und italienischer Musik.

Mangold gilt als einer der im Augenblick künstlerisch interessantesten deutschen Gitarristen. Die Fachzeitschrift „Gitarre Aktuell“ bezeichnet ihn als „Ausnahmegitarristen“. Der vielfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe gibt als Solist und Ensemblemusiker zahlreiche Konzerte im In- und Ausland.

Mangolds bisherige 21 CD-Einspielungen werden in der Fachpresse überschwänglich gelobt. Seine Konzerte wurden bereits von vielen deutschen und internationalen Rundfunkanstalten aufgezeichnet und gesendet. Zahlreiche Komponisten widmeten ihm ihre Werke.

Mangold ist für die Abendmusikbesucher kein Unbekannter: Er gastierte seit 2002 mit verschiedenen Duopartnern (Violine, Hammerflügel, Harfe, Traversflöte, Sprecher) in Urphar. Karten können beim Pfarramt Bettingen, Telefon 09342/912240, oder bei Familie Weimer, Telefon 09342/22510, vorbestellt werden. pb