Wertheim

Gemeinderat Bedarfsgerechte Formen sozialen Lebens und Wohnens sollen gefördert werden / Stadt beteiligt sich ebenfalls

Beitritt zur "Bürgerstiftung Leben in Wertheim"

Archivartikel

Wertheim.Die Stadt Wertheim tritt der neu zu gründenden "Bürgerstiftung Leben in Wertheim" bei. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag im Rathaus bei einer Gegenstimme von Reimund Klein (FDP). Als Stiftungskaptal sollen seitens der Gründer jeweils 5000 Euro eingebracht werden. Die offizielle Gründung der Stiftung ist am 21. April vorgesehen. Eine Veranstaltung zur Information der

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3213 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00