Wertheim

Besonderes Gedenken an Martin Luther

Archivartikel

Höhefeld. Die so genannte Luthereiche, die sich an der Abzweigung des Fußweges nach Niklashausen befindet, wurde im Jahre 1883 von den Höhefelder Schulkindern anlässlich des 400. Geburtstages des Reformators Martin Luther gepflanzt. Aus unerklärlichen Gründen musste die Pflanzung dieses Jubiläumbaumes, der heute noch durch seinen mächtigen und gleichmäßigen Wuchs besticht, im Jahr 1885 jedoch

...
Sie sehen 53% der insgesamt 758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00