Wertheim

Breitbandausbau ist Grund für Behinderungen in der Altstadt

Archivartikel

Wertheim.„Der Breitbandausbau in der Kernstadt hat begonnen. Und das geht nicht ohne Behinderungen, Lärm und Staub ab“, so Bürgermeister Wolfgang Stein in der Ausschusssitzung am Donnerstag. Betroffen ist zunächst der Bereich zwischen Stiftskirche und Engelsbrunnen. Hier verlegen die Stadtwerke Leerrohre und die Telekom Kabel. Bis voraussichtlich 24. Juli sollen die Arbeiten hier ab- und der Graben

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00