Wertheim

Homburger Winzer feierten drei Tage lang ihren "Weinherbst": Gleich auf vier runde Geburtstage konnte geblickt werden

Da mundete der "Jubiläumssilvaner"

Archivartikel

Homburg. Runde Geburtstage im Jubiläumsjahr 2009 für die Winzer in Franken und insbesondere in Homburg wurden beim dreitägigen Weinherbst im Winzerkeller gefeiert.

Auf gleich vier Jubiläen wies die überaus geschmackvoll gestaltete Tischlektüre hin. Die ersten Silvanerreben wurden vor 350 Jahren in Franken gepflanzt. Um den guten Ruf des Homburger Weines weiter zu fördern, schlossen sich

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00