Wertheim

Seniorenbeiräte Tipps zum verantwortlichem Umgang

Das Internet sicher und souverän nutzen

Archivartikel

Wertheim.Ob Informationen suchen, Einkaufen, Rat oder Freunde finden – das Internet ist heute nicht mehr wegzudenken. Auch immer mehr ältere Verbraucher nutzen dessen Möglichkeiten. Der Kreisseniorenrat Main-Tauber und der Seniorenbeirat der Stadt Wertheim bieten eine Informationsveranstaltung an, bei der Experten von Verbraucherschutz-Organisationen die sichere Internetnutzung thematisieren. Angesprochen sind vor allem Menschen ab 60 Jahre.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 26. September, von 9.15 bis 13.15 Uhr im Arkadensaal des Wertheimer Rathauses statt.

„Der verantwortliche Umgang mit den verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten des Internets ist das Ziel der Veranstaltung“, betont Walter Ruf vom Vorstand des Wertheimer Seniorenbeirat. „Damit sich ältere Nutzer souverän im weltweiten Netz zurechtfinden, müssen sie aber auch mögliche Fallen erkennen.“

Der mündige Internetnutzer steht im Mittelpunkt der vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz geförderten Veranstaltung. Experten der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz und des Vereins „Verbraucher Initiative“ diskutieren mit den Teilnehmern folgende Themen: Online einkaufen und Gesundheitsdienste, Schutz im Internet und Schutz vor Abzocke sowie soziale Netzwerke und Kommunikation im Netz.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt. Anmeldung per E-Mail an info@kreisseniorenrat-main-tauber.de oder bei Robert Wenzel, Telefon 09343/8831.