Wertheim

Walpurgisnacht Naturführerin Elke Böhm will wieder ein Bewusstsein für die heilenden Kräuter schaffen / Brauchtum und Heilkräuter sind eng verbunden

Das Pflanzenwissen der weisen Frauen

Archivartikel

Vielerorts werden dieser Tage die Maibäume aufgestellt und Maifeuer angezündet. Die Walpurgisnacht ist mittlerweile ein buntes Fest, sie hat aber tiefe, spirituelle Wurzeln.

Wertheim. Der 1. Mai war schon bei den heidnischen Völkern ein Fruchtbarkeitsfest, sagt Elke Böhm. Und: "Walpurga wurde bereits von den Germanen als weise Frau und Kräuterkundige verehrt." Die Wertheimer

...
Sie sehen 6% der insgesamt 6385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00