Wertheim

"Hot Potatoes" Markus Heldt und Dominik Blenk tanzen ab Freitag in Glasgow um den Titel eines Hip-Hop-Weltmeisters

Das Ziel ist ein Platz unter den besten Fünf

Archivartikel

Wertheim.Die zweite, wahrscheinlich die entscheidende, Hürde ist genommen: Nachdem sie sich vor knapp einem Vierteljahr sportlich qualifiziert haben, konnten Markus Heldt und Dominik Blenk in der Zwischenzeit genug Geld sammeln, um als "Hot Potatoes" am Ende dieser Woche bei den zehnten World Street Dance Championships der United Dance Organisation (UDO) im Scottish Exhibition- and Conference Center in

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4451 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00