Wertheim

Beim Amtsgericht verhandelt: Einspruch eines Berufskraftfahrers wegen Geschwindigkeitsüberschreitung hatte Erfolg / In weiterem Verfahren erschien der Angeklagte nicht

Die Bußgeldstelle berücksichtigte den "Toleranz-Abzug" nicht

Archivartikel

Wertheim. Ein Berufskraftfahrer aus Wertheim, der privat unterwegs war, fuhr im Juni dieses Jahres auf der Landesstraße 2310 zu schnell durch Bestenheid.

Erlaubt sind dort maximal 50 Stundenkilometer, die Messung der Polizei um 4.55 Uhr mit einem Lasermessgerät ergab jedoch 76 Stundenkilometern (km/h). Nach Abzug einer Toleranz wegen eventueller Messfehler verbleibt eine vorwerfbare

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00