Wertheim

Schallmessung Mitarbeiter der Stadtverwaltung mit dem Pegelmesser unterwegs / Kompromisse greifen zum ersten Mal

Dieses Mal offensichtlich nicht zu laut

Archivartikel

Ein nahezu ungetrübtes Vergnügen war der vierte Burgrave am Samstag. Gemeinsam mit dem Veranstalter getroffene Maßnahmen gegen überbordenden Lärm haben offenbar gegriffen.

Wertheim. Das wusste schon der alte Wilhelm Busch: „Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.“ Während die einen beseelt und glücklich beim Rave auf der Burg abfeiern, fühlen sich

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00