Wertheim

Winzerkeller im Taubertal Beim Hofschoppenfest drei Tage lang gefeiert

Edle Tropfen und Stimmung genossen

Reicholzheim.Zum Hofschoppenfest lud am Wochenende der Winzerkeller im Taubertal in Reicholzheim ein.

Vergleichsprobe

Bereits am Freitagabend präsentierten bei der siebten Vergleichsprobe des Winzerkellers dessen Geschäftsführer Alexander Ley sowie Winzer Albert Thürauf, Inhaber und Wirt des Weinguts und Hotel-Restaurants „Glocke“ in Rothenburg, drei Weißweinpaare und ein Rotweinpaar.

Außerdem wurden ein Winzerkeller-Kerner-Sekt zum Auftakt und einen edelsüßen Tauberzeller Rieslaner zum Abschluss gereicht. Dazu genossen die Besucher ein vom Reicholzheimer Restaurant-Hotel Martha kreiertes fünfgängiges Menü mit korrespondierenden kulinarischen Spezialitäten.

Kulinarisches

Ab frühen Samstagabend sorgten beim gut besuchten Hofschoppenfest die „3 Franken mit dem Contrabass“ für musikalische Unterhaltung und Stimmung. Der Sonntagmittag wurde vom Solisten „Friscobisco“ aus Kirchheim/Teck mit spanischer Gitarrenmusik gestaltet.

Am Samstagabend und Sonntagmittag boten Isabel Cortes und Andreas Heintz vom „Schwarzen Bock“ aus Hasloch die passenden Speisen zu den edlen Tropfen. Kaffee-Spezialitäten reichte am Sonntag die Verantwortlichen von „DieKaffeeKirsche“ aus Kist. Dazu gab es eine breite Auswahl an von Helfern selbstgebackenen Kuchen.

Ley dankte den Mitarbeitern und zahlreichen Unterstützern sowie den örtlichen Vereinen für deren Einsatz beim Hofschoppenfest, das alle zwei Jahre stattfindet. pdw