Wertheim

Beim Amtsgericht verhandelt Türke hat nach erfolgreichem Einspruch Geldbuße nicht gezahlt und muss nun 1000 Euro Strafe zahlen

Eheleute als "Nazischweine" beschimpft

Archivartikel

Wertheim.Laut einem Strafbefehl des Amtsgerichts Wertheim hat ein Türke aus Höchberg im August 2011 ein Ehepaar aus Bestenheid mit Ausdrücken wie "Nazis", "Nazischweine", "Juden vergasen könnt Ihr" beleidigt. Die Strafe, die der 27-Jährige jetzt zahlen muss, beträgt 20 mal 50 Euro.

Dass es zu dieser Strafe kam, liegt an einem Versäumnis des Angeklagten. Er hatte gegen den Strafbefehl Einspruch

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00