Wertheim

Förderverein offene Jugendarbeit Wertheim zog Jahresbilanz: "FoJa-Wer" ist häufig im Einsatz, denn in der Jugendarbeit ist viel Bewegung

Eigeninitiative und Selbstverwaltung unterstützt

Archivartikel

Wertheim. Von ausführlichen Tätigkeits- und Rechenschaftsberichten war die Jahreshauptversammlung des Fördervereins offene Jugendarbeit geprägt.

Über die Aktivitäten des Vereins berichtete die Vorsitzende Edeltrud Reuer. 2008 war ein erfolgreiches und mit vielen Veranstaltungen und Projekten geprägtes Jahr. Der Förderverein erhielt Zuschüsse vom Landesjugendplan in Höhe von 5400 Euro zur

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00