Wertheim

Kulturdenkmal Restauratoren arbeiten in den kommenden Wochen am Engelsbrunnen / Eventuell wird Kopie der Venusfigur wieder gegen Original getauscht

Ein muskulöser Arm für den Göttervater

Archivartikel

Ende der 90er Jahre erfuhr der Engelsbrunnen seine letzte Sanierung. Seit vergangener Woche legen wieder Restauratoren vorsichtig Hand an das 444 Jahre alte Bauwerk.

Wertheim. Mit einem teelöffelgroßen Spachtel kratzt Thomas Killinger Mörtel aus einem kleinen Töpfchen, das er in der linken Hand hält. Er beugt sich vor und trägt die rotbraune Paste auf den rechten Fuß der Engelsfigur

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4573 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00