Wertheim

Bienensterben – Artenvielfalt

Eine Million Arten sind bedroht

Wertheim.„Eine Million Arten sind vom Aussterben bedroht, Bienensterben und Insektenrückgang, globale Probleme lokal lösen!“ ist Thema einer Veranstaltung der SPD Wertheim. Den Vortrag am Montag, 20. Mai, um 20 Uhr hält Diplom-Biologe Nils Opitz-Leifheit im Hotel „Schwan“. „Der globale Rückgang der Insektenwelt hat inzwischen viele aufgeschreckt. Ohne Artenvielfalt und die Insektenwelt kann auch der Mensch auf Dauer nicht überleben. Der Rückgang an Insektenmasse selbst in Naturschutzgebieten liegt schon heute bei etwa 60 bis 70 Prozent, hinzu kommt das Aussterben von anderen Arten,“ so Alexandra Hollenbach, Kandidatin der SPD für den Gemeinderat. Jannis Seiffert, ebenfalls SPD-Kandidat, fährt fort: „Welches sind die Ursachen und was kann man tun, als Bürger, als Kommune, als Staat, um ihn zu stoppen?“

Der Referent Nils Opitz-Leifheit ist Diplom-Biologe und seit knapp 20 Jahren SPD-Berater im Landtag Baden-Württemberg für die Politikfelder Umwelt, Energie und Landwirtschaft. Das aktuelle Positionspapier der SPD-Fraktion im Landtag hat er maßgeblich erarbeitet. spd