Wertheim

Beim "Wertheimer Abend": Über 120 Zuhörer interessierten sich für Wolfram von Eschenbach / Referenten auf Spurensuche

Es gibt einige wertvolle Indizien

Archivartikel

Wertheim. Wohl kein bedeutender deutscher Dichter gibt in seiner Biographie mehr Rätsel auf als Wolfram von Eschenbach: Über 120 Zuhörer verfolgten im Rahmen der "Wertheimer Abende" in der Dresdner Bank gespannt den Ausführungen der Referenten.

Den "Vorspann", den geschichtlichen und kulturellen Rahmen zur Zeit des Wolfram von Eschenbach, skizzierte der in Stuttgart arbeitende

...
Sie sehen 5% der insgesamt 8483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00