Wertheim

Winterseminar 2017/2018

Fahrt nach Frankreich

Wertheim.Das Winterseminar 2017/2018 „Kunstgeschichte am Beispiel des Waldes von Fontainebleau“ der Volkshochschule Wertheim veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis „Schlösschen im Hofgarten“ von Mittwoch, 3., bis Samstag, 6. Oktober, unter der Leitung von Jörg Paczkowski eine Fahrt nach Frankreich.

Ziel ist die Gegend um Fontainebleau und Barbizon, die zur Ile de France gehört. Neben den gotischen Kathedralen in Chartres und Melun werden die Schlösser und Parks in Fontainebleau und Vaux-le-Vicomte besichtigt. Schwerpunkt der Fahrt wird auch Barbizon sein.

Mitte des 19. Jahrhunderts haben sich Künstler im Wald von Fontainebleau niedergelassen und im Freien gearbeitet. Sie haben damit die Entwicklung der Malerei nachhaltig beeinflusst und den Impressionismus vorbereitet. Einige deutsche Künstler, unter anderem Max Liebermann, waren auch in Barbizon gewesen. Alle Interessierten können sich im Reise-Center der Volksbank Main-Tauber in der Wertheimer Brückengasse 13 anmelden.