Wertheim

Erstmals in den Pfingstferien Alex Schuck und Tatjana Gering gestalten Programm

Familienzenrum bietet Betreuung an

Archivartikel

Wertheim.Das Familienzentrum Wartberg-Reinhardshof bietet in den Pfingstferien erstmals eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder an. Sie findet in der ersten Ferienwoche, also vom 11. bis 14. Juni, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr in der John-F.-Kennedy-Straße 2 statt.

Im gleichen Gebäude ist die Außenstelle „Kindernest“ des Kinderhauses Reinhardshof untergebracht. Das Familienzentrum ist eine Einrichtung der Stadt in Trägerschaft des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis.

Die Ferienbetreuung gestalten Alex Schuck und Tatjana Gering. Sie organisieren für die Kinder ein wechselndes Programm sowie Getränke und kleine Snacks.

18 Plätze

Das Angebot ist auf 18 Plätze begrenzt. Die Eltern können auch einzelne Tage buchen. Anmeldungen nehmen bis 5. Juni folgende Personen entgegen:

Alex Schuck unter Telefon 09342/9185087 oder per E-Mail an alex.schuck@diakonie.ekiba.de sowie Tatjana Gering unter Telefon 09342/9185086 oder an tatjana.gering@diakonie.ekiba.de per E-Mail.

Eine Anmeldung ist auch unter www.wertheim.de/familienzentrum möglich.