Wertheim

Friedhofsmauern müssen saniert werden

Archivartikel

Wertheim. Die Arbeiten für die nötige Instandsetzung der Begrenzungsmauern (Wand West und Süd) im Bergfriedhof in Wertheim vergab der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung am Donnerstag im Rathaus. Der Zuschlag wurde einstimmig dem wirtschaftlichsten Bieter, der Firma Ehringsdorfer Baugesellschaft, Weimar, zum Angebotspreis von 64 955,72 Euro brutto erteilt. Der Baubeginn ist für

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00