Wertheim

Schwerer Unfall Fahrer eines Post- und Paketdienstes starb bei Frontalzusammenstoß / Lkw-Fahrer kam mit Hubschrauber in Klinik

Frontalzusammenstoß auf L 2310

Archivartikel

Wertheim.Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, gegen 12.15 Uhr, auf der Landstraße zwischen den Wertheimer Stadtteilen Mondfeld und Grünenwört. Der Fahrer eines Mercedes-Benz-Zustellerfahrzeugs war von Mondfeld in Richtung Grünenwört unterwegs und kam aus bislang nicht bekannter Ursache in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Holztransporter, dessen 55-jähriger Fahrer gerade in Richtung Mondfeld unterwegs war.

Der Aufprall war so heftig, dass beide Männer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden. Der Fahrer des Holztransporters wurde nach seiner Bergung schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der 52-jährige Lenker des Zustellerfahrzeugs starb an der Unfallstelle und musste von Einsatzkräften aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden.

Viele Rettungskräfte im Einsatz

Zur Versorgung und Bergung der Unfallbeteiligten und für die Unfallaufnahme waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr mit 14 Einsatzkräften sowie Rettungsdienst, Polizei und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Laut Stadtbrandmeister Ludwig Lermann wurde der tote Fahrer über die Ladefläche geborgen. Die Fahrbahn musste aufgrund ausgelaufenen Öls und anderer Flüssigkeiten spezialgereinigt werden.

Bei dem Unfall entstand laut ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von mindestens 100 000 Euro. Die Landstraße wurde für mehrere Stunden zunächst voll und bis gegen 18 Uhr einseitig gesperrt werden. pol/hvb