Wertheim

Kabel in der Erde verlegt

Für die Zukunft gewappnet

Lengfurt.Die Bayernwerk Netz GmbH ersetzt derzeit zusammen mit ihrer Partnerfirma, der Fränkischen Baugesellschaft, in Lengfurt (Markt Triefenstein, Landkreis Main-Spessart) Mittelspannungsfreileitungen durch neue Erdkabel. Bis voraussichtlich November werden insgesamt rund fünf Kilometer Mittelspannungskabel neu verlegt. Der Netzbetreiber investiert mehr als eine halbe Million Euro in die Versorgungssicherheit. „Mit dieser Investition wappnen wir das örtliche Stromnetz für die Energiezukunft und können die ohnehin hohe Versorgungssicherheit nochmals steigern“, sagt Bayernwerk-Netzbauleiter Philipp Hench. pm