Wertheim

Turnen Wettkämpfe finden am Samstag, 23. Juni, in der Sporthalle am Wört statt

Gauliga-Vorkampf in Tauberbischofsheim

Archivartikel

Die Turnsaison beginnt am Samstag, 23. Juni, wieder mit der Gauliga. Die Gauliga ist in einen Vorkampf und einen Rückkampf eingeteilt. Hier werden die Punkte von beiden Wettkämpfen zusammengezählt und erst beim Rückkampf werden die Sieger gekürt.

Am Samstag werden rund 130 Turnerinnen der Vereine Neunkirchen, Grünsfeld, Königshofen, Reisenbach/Mudau, Neckarelz, Tauberbischofsheim und Mosbach in die Tauberbischofsheimer Sporthalle am Wört und in verschiedenen Ligen gegeneinander antreten.

Bei diesem Mannschaftswettkampf sind bis zu acht Turnerinnen in eine Mannschaft. Davon zeigen immer fünf Mädchen ihre Übung am Gerät und werden von Kampfrichtern nach bestimmten Vorschriften bewertet. Die drei besten Wertungen werden in die Gesamtwertung der Mannschaft übertragen.

Beim Vorkampf wird die Gesamtwertung nur vermerkt und beim Rückkampf, der im Oktober stattfindet, werden diese Punkte mit der Gesamtwertung vom Rückkampf verrechnet.

Der erste Durchgang beginnt um 9.30 Uhr mit den älteren Turnerinnen. Das Einturnen beginnt hier bereits um 8.45 Uhr. Hier starten in der A-Liga drei Mannschaften gegeneinander an und in der B-Liga sind es zwei Mannschaften. Dadurch, dass in diesen beiden Ligen jahrgangsoffen gestartet wird , gibt es eine Altersspanne von 12 bis 22 Jahre.

Eine Besonderheit am Vormittag ist, dass die Mädchen, die in der A- und B-Liga starten, nicht wie gewöhnlich Pflichtübungen zeigen, bei dem die Übung fest vorgeschrieben ist. Es werden Übungen geturnt, die an die Turnerin individuell angepasst wurde und Elemente mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden geturnt werden können. Wenn das Element einen hohen Schwierigkeitsgrad hat, kann die Turnerin sich auch eine höhere Wertung erturnen.

Am Mittag gehen die jüngeren Turnerinnen (Jahrgang 2002 und jünger) an den Start und beginnen um 12 Uhr. Das Einturnen beginnt bereits um 11.30 Uhr. In der C-Liga starten 3 Mannschaften und in der D-Liga turnen 4 Mannschaften gegeneinander. Die jüngsten an diesem Tag starten in der E-Liga und hier sind es stolze 8 Mannschaften. Für einige wird es der erste Wettkampf sein.

Der Eintritt zu diesen Wettkämpfen ist frei. cz