Wertheim

Schönstattbewegung

Gedenken an Pater Kentenich

Archivartikel

Waldstetten.Die Schönstattbewegung gedenkt des 50. Todestages (15. September 1968) ihres Gründers Pater Josef Kentenich. Beginn der Vigil-Feier ist am Freitag, 14. September, im Schönstattzentrum Mariengart, 20 Uhr Videozeugnis zum Heimgang des Gründers, 20.45 Uhr Begrüßung im Heiligtum, 21 Uhr Lobpreis im Heiligtum, 22 Uhr gestaltete Anbetung mit Impulsen und Stille, 24 Uhr Ende der Vigil.

Übernachtung im Haus nach Anmeldung möglich. Samstag, 15. September, 6 Uhr Rosenkranz im Heiligtum, 6.30 Uhr Zeit für persönliches Gebet, 7 Uhr Messe, anschließend gemeinsames Frühstück.