Wertheim

Geometrische Formen ins richtige Bild gesetzt

Wertheim.Kreise, Dreiecke, Rechtecke und andere geometrische Formen aus Kunst, Architektur, Natur oder sonstigen Motiven waren Thema des Fotowettbewerbs der Fotofreunde Wertheim. Aus 72 eingereichten Arbeiten ermittelte die Jury die Sieger in den Sparten Papier- und Lichtbild sowie den digital eingereichten Fotos. Bei den Papierbildern landete Klaus Neubauer auf den Plätzen eins (rechtes Bild) und zwei, gefolgt von Werner Scheuermann und Jürgen Schreck auf Rang drei. Schreck belegte auch den zweiten Platz bei den Lichtbildern, wobei Helmut Lippert die Plätze eins (rechtes Bild) und drei für sich verbuchte. Nach der Sommerpause findet ein Fotowettbewerb zum Thema „Verfall“ statt. Informationen dazu und den Fotofreunden gibt es unter www.fotofreunde-wertheim.de im Internet. Bilder: Neubauer/Lippert