Wertheim

OB-Wahl in Wertheim

Grüne unterstützen Herrera Torrez

Archivartikel

Wertheim.In Vorbereitung auf die Oberbürgermeisterwahl am 3. Februar stellen sich die Kandidaten unter anderem den verschiedenen Ortsverbänden der Parteien vor. Am Donnerstagabend war der 30-jährige Lauffener Markus Herrera Torrez bei Bündnis 90/ Die Grünen zu Gast.

„Wir werden Markus Herrera Torrez unterstützen, weil er einen wirklich guten Eindruck bei uns hinterlassen hat“, sagte Richard Diehm gestern gegenüber den Fränkischen Nachrichten. „Natürlich muss er sich in einigen Dingen noch in die Wertheimer Verhältnisse einarbeiten. Aber in Sachen Bürgerbeteiligung und Offenheit ist er uns sehr sympathisch“, ergänzte der Ortsverbandsvorsitzender der Grünen, Eberhard Feucht. Durch seine Verwaltungserfahrung weise der Kandidat durchaus Erfahrungen auf, außerdem habe man viele thematische Schnittpunkte, so Feucht weiter. „Ein Gegenkandidat belebt die Wahl“, sagte er.

Markus Herrera Torrez kann nun mit der Unterstützung durch die SPD und Bündnis 90/Die Grünen rechnen. hei