Wertheim

Otto-Rauch-Stift Freudenberg: Zehnjähriges Bestehen gefeiert

Haus für Hilfe und Beistand

Archivartikel

Freudenberg. Sein zehnjähriges Bestehen feierte am Freitag das "Otto-Rauch-Stift". Die neue Pflegedienstleiterin Monika Schäfer hieß die Gäste willkommen, darunter auch Bürgermeister Heinz Hofmann mit seiner Frau und Pfarrer Reinhold Baumann. Das Stift sei "ein neues Zuhause für Pflegebedürftige", und es sei die Aufgabe des Personals, das Haus mit Leben zu erfüllen, sagte Schäfer. Den Bau

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00