Wertheim

Erster Austausch

Herrera Torrez trifft sich mit Stein

Archivartikel

wertheim.Markus Herrera Torrez hat sich am Mittwoch mit Bürgermeister Wolfgang Stein zum Mittagessen getroffen. Dies geht aus einem Eintrag des künftigen Wertheimer Oberbürgermeisters in dem sozialen Netzwerk Facebook hervor.

Herrera Torrez veröffentlichte dort am Mittwochabend ein Bild und ergänzte es mit den Worten: „Im Wahlkampf waren Wolfgang Stein und ich noch Konkurrenten um das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Wertheim. Ab Mai werden wir als Oberbürgermeister und Bürgermeister zusammenarbeiten.“

Gemeinsames Ziel

Deshalb habe man sich für einen ersten persönlichen Austausch zum Mittagessen getroffen. „Gemeinsam haben wir ein Ziel: Die gute Entwicklung unserer Stadt“, schrieb er.

Wie berichtet, trat Wolfgang Stein am Mittwoch nach längerer Zeit im Krankenstand wieder seinen Dienst im Rathaus an.

Stein nahm am Mittwoch auch erstmals wieder einen öffentlichen Termin wahr (siehe unten). Am Abend nahm Stein an der Sitzung des Kreistages teil (Seite 29).

Amtseinsetzung am 3. Mai

Herrera Torrez hatte vor zwei Monaten mit großer Mehrheit die Wahl zum Oberbürgermeister für sich entschieden. Am 3. Mai wird er im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderats in sein Amt eingesetzt und vereidigt. Regierungspräsident Wolfgang Reimer wird eine Ansprache halten. Die Vereidigung nimmt wie berichtet der Stellvertreter des Oberbürgermeisters Bernd Hartmannsgruber vor. wei