Wertheim

Unterhaltung Sechs Mal Spaß für kleine Cineasten

Heute startet das Ferienkino

Archivartikel

Wertheim.So pünktlich wie die Sommerferien beginnt auch das Ferienkino – dieses Jahr als „warm up“ schon am letzten Schultag um 15 Uhr.

An den sechs Mittwochen in den Ferien beginnt das Ferienkino dann aber dieses Jahr schon um 10.15 Uhr, damit am Nachmittag Zeit für den besuch des Schwimmbads und Baggersees ist. Diesen Mittwoch stehen zur Auswahl: „Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monsterurlaub“.

Im Hotel Transsilvanien brummt der Betrieb. Vater Drakula (im Deutschen gesprochen von Rick Kavanian) ist ganz schön geschafft und es wird Zeit, endlich einmal selbst in den Urlaub zu gehen. Da überrascht Tochter Mavis die ganze Familie und bucht eine entspannte Luxus-Kreuzfahrt.

Doch trotz Pool, leckerem Buffet und Spa will bei Vater Drakula einfach keine Freude aufkommen. Denn dummerweise ist auch Großvater Vlad (Dieter Hallervorden) mit von der Partie. Zur Auswahl steht ebenfalls: „Paddington“.

Wundervolle Verfilmung der beliebten Buchreihe um einen lebenden Stoffbären, der von einer Londoner Familie adoptiert wird. Ein junger Bär aus Peru hat eine Schwäche für die britische Kultur und macht sich auf die lange Reise nach London, um dort ein neues Zuhause zu finden. Als sich der tollpatschige, kleine Pelzträger mutterseelenallein am Bahnhof Paddington Station wiederfindet, wird ihm aber allmählich klar, dass die große Stadt nicht so ist, wie er es sich immer vorgestellt hat. Aber die Familie Brown gibt dem pelzigen Gefährten ein neues Zuhause gibt. Sie taufen ihn auf den Namen Paddington – nach seinem Fundort. Paddington fühlt sich pudelwohl in den Windsor Gardens, wo Mary und Henry Brown mit ihren Kindern Jonathan und Judy sowie ihrer Haushälterin Mrs. Bird wohnen. Gemeinsam mit der Familie erlebt Paddington aufregende Abenteuer und stellt jede Menge Unsinn an.

Beide Filme sind ohne Altersbeschränkung.