Wertheim

Besuch vom Roten Kreuz

Hilfssanitäter bilden sich weiter

Archivartikel

Wertheim.Die Sanitäter-AG der Gemeinschaftsschule Wertheim (GMS) fand in dieser Woche in ungewohnter Zusammensetzung statt: Andrea Sommer und Corinna Becker, Leiterinnen der AG, wurden von Sebastian Dürnagel, Mitglied des BRK Kreuzwertheim, unterstützt.

Anlass war ein Workshop zum Thema Verbände und Verbandsmaterial, den Dürnagel organisierte. Hierzu brachte er farbenfrohes Verbandmaterial mit und erklärte die Unterschiede des Materials, die für eine optimale Wundversorgung notwendig sind. Außerdem hatten die Schüler Gelegenheit, das Verbandmaterial auszuprobieren und bei fiktiven Verletzungen anzuwenden.

Die Hilfssanitäter der GMS zeigten großes Interesse, was auch dem freundlichen und kompetenten Wesens Sebastian Dürnagels geschuldet war. Er schaffte es, mit spannenden Fallschilderungen die Jugendlichen für sich zu gewinnen und neugierig auf ehrenamtliche Tätigkeiten im sozialen Bereich zu machen. gms