Wertheim

Gartenmesse Neuer Veranstalter und neuer Name / 100 Aussteller präsentieren sich

Hofgarten blüht wieder auf

Wertheim.Unter neuem Namen und mit neuem Veranstalter firmiert die jährliche Gartenmesse im Hofgarten, die am 7. und 8. Juli stattfindet. Auch in diesem Jahr blüht der Fürstliche Hofgarten in Wertheim wieder auf am 7. und 8. Juli. Was sich geändert hat an dem Gartenfest zu den Jahren zuvor, ist der Name der Veranstaltung und der Veranstalter (vormals Gartenwelten mit Cottage Garden Events)

Bei den rund 100 Ausstellern der Messe „Gartenromantik Fürstlicher Hofgarten Wertheim“ trifft man auf viele Gärtnereien und Pflanzenhändler, von denen man sich Juli neue Ideen für das eigene Paradies im Grünen holen und sich Garten-, Terrassen- oder Balkonträume erfüllen kann.

Aber nicht nur Pflanzenfreunde kommen auf ihre Kosten, denn das Fest für schöne und erlesene Dinge rund um Garten, Haus und Lebensart bietet auch Accessoires, Gartenmöbel, Gartengeräte, Whirlpool, Kunsthandwerk, Skulpturen, Mode, Hüte, Schmuck und Kulinarische Spezialitäten. Das Gelände, das sanft ansteigt und aus mehreren Ebenen besteht, wird bis zur letzten Ebene hin mit Ausstellern bestückt sein. Das Rahmenprogramm beinhaltet Fachvorträge zum Thema Garten sowie Führungen durch den Park mit seinem alten Baumbestand und der Gartengeschichte. Musikalische Darbietungen mit Jazz und Lateinamerikanischer Musik sowie ein Kinderprogramm, bei dem es um Spiel, Spaß und Basteln rund um die Natur geht, runden das Angebot ab. Besuchen sollte man zudem das Museum im Hofgartenschlösschen mit seiner hochrangigen Kunstausstellung. Den schönen Tag kann man am Abend mit einem Klassischen Konzert auf der Burg Wertheim ausklingen lassen. Infos unter www.gartenromantik-wertheim.de. grw