Wertheim

Land und Leute Künstlerin Ruth Roth hat ihre persönliche Handschrift gefunden und ausgezeichnet weiterentwickelt

Ihre Bilder sind „mindestens zweideutig“

Archivartikel

Mit ihren Werken hat sich die Malerin Ruth Roth längst einen über die Grenzen der Region hinaus bekannten Namen gemacht. Vor Kurzem gewann sie den Marktheidenfelder Kunstpreis.

Reinhardshof. Sie ist, sagte die Würzburger Kunstkritikerin Dr. Eva-Suzanne Bayer in ihrer Laudatio zur Verleihung des Kunstpreises der Stadt Marktheidenfeld, „eine bekennende Autodidaktin“. Immer schon, so Ruth

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema