Wertheim

Tischtennis Erste Herrenmannschaft kassiert zwei Niederlagen

Jugend kommt gut in Saison

Völlig unterschiedlich waren die Erfolge der Kreuzwertheimer Tischtennis-Mannschaften in den vergangenen Tagen.

2. Kreisliga, Herren

DJK TTC Kreuzwertheim - Spvgg Adelsberg 6:9

Peter Geiger/Marcel Tobisch holten mit ihrem Doppelerfolg den ersten Punkt der Kreuzwertheimer. Marcel Väth, Sebastian Lankl, Marcel Tobisch und Herbert Eitel gewannen ihre Einzelspiele, so dass sich die Kreuzwertheimer "Erste" im ersten Spiel nach dem Aufstieg achtbar aus der Affäre zog.

DJK Tiefenthal - DJK TTC Kreuzwertheim 9:4

In den Doppelpaarungen gewannen Herbert Eitel/Mario Schumacher einen Punkt für die DJK. Danach gewannen Marcel Väth, Daniel Nothelfer und Mario Schumacher ihre Einzelspiele und hielten die Auswärtsniederlage in Grenzen.

3. Kreisliga Süd, Herren

TSV Urspringen - DJK TTC Kreuzwertheim II 5:9

Die drei Eingangsdoppel gingen an die Kreuzwertheimer. In den Einzelspielen machten Mario Schumacher, Michael Zimmermann, Jannick Bracken (2), Klaus Kraft und Maxim Konstantin für die DJK Punkten und den ersten Auswärtserfolg der Saison klar.

DJK TTC Kreuzwertheim II - TV 1884 Marktheidenfeld IV 3:9

Mario Schumacher/Michael Zimmermann gewannen ihr Eingangsdoppel für die Kreuzwertheimer. In den Einzelspielen punkteten dann nur noch Michael Zimmermann und Bastian Breitenbach, so dass die Heimniederlage nicht zu verhindern war.

DJK Tiefenthal II - DJK TTC Kreuzwertheim 3:9

Mit den Doppelerfolgen von Daniel Nothelfer/Andreas Hemmelmann und Mario Schumacher/Michael Zimmermann gingen die Kreuzwertheimer in Führung. Durch die Einzelerfolge von Daniel Nothelfer (2), Mario Schumacher, Michael Zimmermann, Andreas Hemmelmann, Klaus Kraft und Landolin Platz sicherte sich die DJK einen ungefährdeten Auswärtserfolg.

4. Kreisliga Süd, Herren

DJK TTC Kreuzwertheim III - SV Erlenbach II 7:9

Landolin Platz/Bastian Breitenbach gewannen ihr Eröffnungsdoppel. Nach den Erfolgen in den Einzelspielen von Landolin Platz, Bastian Breitenbach (2), Paul Wissmann (2) und Maxim Kaminski musste das Doppel die Entscheidung bringen. In einem ausgeglichenen Spiel hatten die DJKler das Nachsehen und verloren ihr Heimspiel äußerst knapp und glücklich.

1. Kreisliga, Jungen

DJK TTC Kreuzwertheim - SV Erlenbach 6:4

In der ersten Begegnung der neuen Spielzeit holten Jannick Bracken/Maxim Kaminski mit ihrem Doppelerfolg den ersten Punkt für die Jugendlichen der Kreuzwertheimer. Der Spitzenspieler der DJK, Jannick Bracken, entschied beide Einzelspiele souverän für sich. Paul Wissmann, Maxim Kaminski und Brian Balzer sicherten mit ihren Erfolgen den ersten Heimsieg für die Kreuzwertheimer Jugend in dieser Saison.

TSV 1846 Lohr am Main - DJK TTC Kreuzwertheim 5:5

David Eirich (2), Paul Wissmann (2) und Maxim Kaminski gewannen ihre Spiele, so dass die Kreuzwertheimer auch ohne ihren Stärksten ein leistungsgerechtes Unentschieden erzielten. geru